SUV mit Plug-in: Neuer BMW X1 2017 als Hybrid

2009 brachte der Münchner Hersteller BMW mit dem X1 seinen vierten und bisher letzten SUV auf den Markt, welcher die erfolgreiche X-Familie nach unten abrundet. 2016 folgt (wahrscheinlich) die zweite Generation – mit Plug-in-Hybrid!

BMW X1 2012
Aktuelle Generation: Der BMW X1 (Bild BMW)

Tatsächlich soll der neue BMW X1 zweiter Generation (auch) mit Plug-in-Hybrid im Autohaus stehen, wobei die Hybridversion ihren konventionellen Geschwistern wohl erst 2017 folgt. Interessant scheint natürlich besonders die Technik des Hybrid-SUV, der die Basis des künftigen Kompaktvans BMW 1er Active Tourer nutzt, welcher 2014 in den Handel kommt.

Jener Active Tourer war bei seiner Premiere in Paris Ende 2012 ebenfalls als Plug-in-Hybrid ausgelegt, statt Heck- setzt der 1er-Van auf Frontantrieb, was ebenso für den X1 II gilt. Erste Infos zum BMW X1 Plug-in-Hybrid kursieren schon im Netz, als Antrieb dient demnach ein Dreizylinder sowie ein Elektromotor. Der Verbrenner wirkt auf die Vorderachse, der Elektroantrieb hingegen auf die Hinterachse, die Systemleistung soll bei 190 PS liegen.

Wenig überraschend ist der künftige BMW X1 Plug-in-Hybrid als Vollhybrid ausgelegt, 30 Kilometer schafft der Münchner SUV rein elektrisch. Volle Akkus vorausgesetzt schluckt der X1 Plug-in auf 100 Kilometer zudem nur 2,1 Liter. Ein Konkurrent rollt übrigens noch 2013 in den deutschen Handel: Der Mitsubishi Outlander PHEV.

9. Februar 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*