NissanConnect EV – das kann die App im neuen LEAF

nissanconnact-ev

Im neuen Nissan LEAF steht auch wieder das Telematiksystem NissanConnect EV mit einigen Apps zur Verfügung. Vorher war dieses System noch unter dem Namen Carwings bekannt.

Ein Elektroauto unterscheidet sich in der Zukunft nicht nur alleine durch seine Reichweite und Ladeanschlüsse, sondern vor allem auch in seiner Konnektivität und Vernetzung. Keine Frage, das Telematiksystem NissanConnect EV findet große Beliebtheit und kann sich sehen lassen. Auch wenn das Design im Fahrzeug nicht unbedingt State of the Art ist.

In der nachfolgenden Tabelle erhaltet ihr seinen sehr guten Eindruck davon was sich alles dahinter verbirgt und auch im Video bekommt ihr die Möglichkeiten noch einmal mitgeteilt.

Vor allem die Funktion „Charging Spot POI Information“ mit dem ich als Fahrer auf das Ladesäulennetz zugreifen kann und sich dieses automatisch aktualisiert, ist eine elementare Funktion die einem das Leben als Elektroautofahrer vereinfacht. Hinzu kommen wichtige Funktionen wie „Remote Charging Start“ mit welcher das Fahrzeug überwacht und Ferngesteuert werden kann (Ladevorgang) sowie „Remote HVAC On/Off“ für die Heizung/Klimaanlage sind mehr als nur vorteilhaft.

Hinzu kommen die wichtigen Funktionen wie „Batterie Status Check“ und „State of Charge Prediction at Arrival Destination“, mit denen ich den Ladestatus abfragen kann und eine Hochrechnung des Batterie-Ladezustandes beim Erreichen des Zielortes erhalte. Ergänzt werden diese durch „Reachable area map“, womit ich angezeigt bekommen, welche Ladepunkte ich mit dem aktuellen Ladezustand noch erreiche.

Eine Funktion die ich selbst noch nicht wirklich auf dem Schirm hatte war das Fahrprotokoll. Dieses werde ich beim ausführlichen Tests des aktuellen Modells genauer unter die Lupe nehmen. Die restlichen Funktionen beziehen sich dann doch eher auf die Community und sind nicht unbedingt „lebensnotwendig“.

Gesteuert werden kann das Fahrzeug aber nicht nur über das Webportal, sondern auch über das Smartphone. Hierfür gibt es eine App für iOS und Android zum Download. Mit einem Testlogin könnt ihr euch zudem vorab die Funktionen vom Nissan LEAF genauer anschauen und ausprobieren.

Über DanielB 1346 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*