Tesla Model 3 ab Frühjahr 2016 für 35.000 US-Dollar

tesla

Das Tesla Model 3 wird der kleinere Ableger vom Model S und soll bereits im März 2016 präsentiert werden. Dies gab das Unternehmen Tesla jetzt entsprechend bekannt und auch das Model X wird schon bald verfügbar sein. 

Neu sind die bekanntgewordenen Informationen nicht und schon vor einem Jahr habe ich hier im Blog über das Tesla Model 3 berichtet. Schon dort wurde bekannt, dass das Model X vorher kommen wird und der Name Model 3 wurde von offizieller Seite noch einmal bestätigt. 

Nachdem man mit dem Model S einen solchen Erfolg feiern konnte, wird das Unternehmen nun auch in andere Fahrzeugsegmente vordringen. Nicht zuletzt bewies man dies am Model X, dem SUV, welches schon bei den Vorbestellungen sämtliche Zahlen übertreffen konnte. Jetzt folgt mit dem Model 3 auch ein Elektroauto in der Mittelklasse.

tesla-logo

Preislich soll der Käufer dafür rund 35.000 US-Dollar auf den Tisch legen und rund 20 Prozent kleiner ausfallen als das Model S. Hierzulande dürfte das Fahrzeug sicher an die 40.000 bis 45.000 Euro dann kosten. Ich bin da ganz ehrlich, wenn mich vorher nicht der Nissan LEAF oder Kia Soul EV abholen können, dann dürfte mein Wunschauto das Model 3 sein.

Schon im kommenden Frühjahr wird es der Öffentlichkeit präsentiert und im darauffolgenden Jahr (2017) verfügbar sein und ausgeliefert. Bei der Reichweite wird eine Zahl von rund 320 km in den Raum geworfen. Noch ist zudem nicht bekannt, ob die Supercharger ebenfalls kostenlos genutzt werden können. Möchte Tesla aber an den Erfolg vom Model S anknüpfen, so ist dieser Schritt kaum zu umgehen. Es sei denn, man möchte diese für die Premiumklasse reservieren.

Quelle: mein-elektroauto.com

10. Mai 2015  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*