Mercedes-Benz: Zehn Plug-in-Hybride bis 2017

Mercedes-Benz C 350 e - Plug-in-Hybid 01

Bis 2017 will Mercedes-Benz zehn Plug-in-Hybridfahrzeuge auf den Markt gebracht haben. Im Schnitt sind dies alle vier Monate ein neues Modell mit dieser Antriebstechnologie. Mit dem Mercedes-Benz S 500 startete der Hersteller.

In Genf wurde der Mercedes-Benz C 350 e gezeigt und noch in diesem Monat steht er bei den Händlern bereit. Als Limousine und als T-Modell gibt es ihn und konnte bereits seit einiger Zeit vorbestellt werden. Doch auch mit dem Mercedes-Benz Concept V-ision e zeigte der Hersteller die Marschroute der nächsten Jahre.

Mercedes-Benz C 350 e - Plug-in-Hybid 01

Für Mercedes ist der Plug-in-Hybrid eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg in die lokal emissionsfreie Zukunft des Automobils. Ab der C-Klasse aufwärts setzt man daher zukünftig auf dieses Antriebskonzept und so ist schon bald mit einem Mercedes-Benz GLE als Plug-in-Hybride zu rechnen.

Über DanielB 1348 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*