Apple will 850 Millionen Dollar für Solarpark investieren

apple

Ganze 850 Millionen Dollar möchte Apple in einen eigenen Solarpark investieren und das ist nicht die erste Investition in Erneuerbare Energie. So hat das Unternehmen erst im vergangenen Frühjahr ein Wasserkraftwerk für die Rechenzentren in Oregon gekauft.

In Kalifornien soll eine rund fünf Quadratkilometer Fläche für eine Photovoltaik-Anlage genutzt werden, die dann das neue Hauptquartier, einige Rechenzentren und alle Apple Stores in Kalifornien mit sauberem Strom versorgen könnte. Die Anlage wird von First Solar realisiert und Apple soll 130 Megawatt der Anlage erhalten und habe ein Lieferabkommen für 25 Jahre abgeschlossen.

Mittlerweile betreibt Apple 145 der amerikanischen Apple Stores und alle Apple Stores in Australien zu 100 Prozent aus Erneuerbarer Energie. Von 2011 bis 2013 sank die CO2-Bilanz um 31 Prozent, obwohl der Energieverbrauch im gleichen Zeitraum um 42 Prozent gestiegen ist.

Quelle: MilkTheSun

Über DanielB 1348 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*