Robert Llewellyn führt WAVE-Weltrekordversuch bei Formel E in Berlin an

nissan-leaf-nismo-look-wave

In Berlin findet am kommenden Wochenende der WAVE-Weltrekordversuch im Rahmen des Formel E-Rennens statt. Für diesen konnte Robert Llewellyn gewonnen werden, der die Parade mit dem Nissan LEAF im Nismo-Look anführen wird. 

Er selbst ist überzeugter LEAF-Besitzer und daher umso mehr ein Teilnehmer am WAVE-Weltrekordversuch, für den es über 500 Fahrzeuge gilt einmal über die Rennstrecke der Formel E in Berlin zu aktivieren. Robert Llewellyn kommt aus Northampton und vor allem bekannt durch seine Show „Fully Charged“ oder auch „Carpool“.

nissan-leaf-nismo-look-wave

Nissan selbst wird alleine mit 40 Fahrzeugen mit dabei sein und konnten ihn für diesen Event gewinnen. Er erhält den Wagen mit der Nummer 1 und fährt den Nissan LEAF im Nismo-Look. Noch bevor er seine Teilnahme über Twitter bekannt geben wird, habe ich die offizielle Mitteilung bekommen und darf ihn euch als Teilnehmer und Fahrer des Führungsfahrzeugs vorstellen.

Für das Event werden übrigens noch weitere Teilnehmer gesucht, die einen kostenlosen Leihwagen in Berlin erhalten und am Weltrekordversuch teilnehmen können. Zusätzlich gibt es vier Eintrittskarten pro teilnehmendes Fahrzeug für das anschließende Rennen.

Alle Details vom Roadtrip #leaf4wave zum WAVE-Weltrekordversuch

18. Mai 2015  |  DanielB

1 Trackback / Pingback

  1. Robert Llewellyn fährt mit dem Elektroauto Nissan Leaf bei dem WAVE-Weltrekordversuch in Berlin mit - Mein Elektroauto

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*