Apple-Zulieferer plant Elektroautos für unter 15.000 US Dollar

Das taiwanesische Unternehmen Hon Hai Precision Industry plant Elektroautos für unter 15.000 US-Dollar dem Markt zu präsentieren. Details gibt es bisher dazu aber noch nicht.

Hon Hai Precision Industry ist der Mutterkonzern von dem bekannten Apple-Zulieferer Foxconn und möchte nun in das Geschäft der Elektroautos einsteigen. Vor allem sollen diese zu einem absoluten Kampfpreis verfügbar sein.

Wann die Produktion starten wird und wie sie dieses Ziel erreichen wollen ist nicht deutlich geworden. Es stellt sich damit auch die Frage, wie ansprechend die Fahrzeuge wirklich sein werden. Eine Zusammenarbeit mit dem US-Automobilhersteller Tesla gilt als wahrscheinlich und nicht zuletzt helfen auch die offenen Patente seitens Tesla bei der Entwicklung.

 

hon-hai-foxconn

 

Es sieht alles nach einer „neuen Ära“ im Hause Hon Hai aus und wir dürfen auf die ersten Fahrzeuge gespannt sein, wenn sie denn kommen. Man befinde sich erst am Anfang und die Entwicklung von Elektrofahrzeugen sei der erste Schritt.

Das Unternehmen denkt noch weiter und blickt in Richtung Cloud Computing, Internet der Dinge und Smart Cities. Entsprechende Investitionen wird Hon Hai tätigen, um diesen Schritt ein ganzes Stück näher zu kommen und den Markt aufzumischen.

Quelle: wantchinatimes.com

Über DanielB 1348 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*