ISH 2013: SolarWorld mit Solar-Flugzeug e-One dabei

Auf der diesjährigen ISH in Frankfurt darf auch die SolarWorld AG nicht fehlen. Am Stand konnten sich Interessierte nicht nur über das Thema Photovoltaik informieren, sondern fanden auch das Solar-Flugzeug SolarWorld e-One vor. Hierbei handelt es sich um ein Flugzeug mit Elektromotor, der mit der Hilfe von Solarstrom betrieben wird. 

solarflugzeug-solarworld-eone

Das Flugzeug SolarWorld e-One wurde von PC-Aero in Kooperation mit der SolarWorld AG konzipiert. Es ist mit einem Elektromotor, Solarzellen auf den Flügeln und einer Li-Ionen Batterie ausgestattet. In der Vergangenheit gab es schon etliche Prototypen verschiedener Hersteller, die aber keine Serienproduktion zuließen. Anders sieht es hier bei der e-One aus.

Mit einer Spannweite von 13 m, 5,5 m Länge und einem Gewicht von maximal 300 kg ist es ein sehr kleines Flugzeug und bietet Platz für eine Person. Die Leistung der angebrachten Solarzellen liegt bei 1,5 kWp. Insgesamt kann es eine Gesamtreichweite von fast 1.000 km erreichen und erlaubt eine Reisegeschwindigkeit von 140 km/h.

httpv://www.youtube.com/watch?v=OSwijLbfjPY

Gänzlich auf fossile Rohstoffe zu verzichten findet somit auch in der Luftfahrt Einzug. Hier wird klein begonnen. Interessant wäre allerdings ein möglicher Preis für diesen solarbetriebenen Flieger.

Über DanielB 1346 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*