Die Formel E Rennserie startet 2014

Eine neue Rennserie wird ab 2014 unter dem Namen Formel E rein aus Elektroautos bestehen. Dabei werden 20 Fahrer in 10 Teams an den Start gehen. Die Fahrzeuge ähneln der Formel 1 und können Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h erreichen (Formulec EF01) und können in ca. drei Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Dabei muss das Fahrzeug jedoch ein Mindestgewicht von 780 kg inklusive dem Fahrer aufweisen.

formulec-ef01

Ein strenges Reglement grenzt die Gestaltung des Fahrzeugs stark ein. So sind darin die Aerodynamik, die Gestaltung der Sicherheitszelle und die elektrische Sicherheit geregelt. Ein Rennen besteht aus ingesamt vier Läufen zu je 15 Minuten. Dazwischen können die Fahrzeuge aufgeladen werden. Noch stehen weder Teams noch Fahrer fest, noch wurden die weltweit verteilten Austragungsorte bekannt gegeben. Bis dahin ist es also noch ein weiter Weg.

Foto: Formulec
30. August 2012  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*