Arbeitsmarkt Elektrotechnik vom VDE kostenlos erhältlich

elektroniker-elektriker-ausbildung-pruefung

Elektroniker und Fachkräfte im Allgemeinen werden gesucht ohne Ende. Leider scheint es so, als wüssten noch immer zu wenige, welche Möglichkeiten es als Elektroniker gibt. Auch die Ausbildungsbörse Schwalm-Eder hatte dafür gesorgt, die Besucher eingehend über Berufe zu informieren.

Die Jobsuche noch vor Beendigung der Ausbildung ist enorm wichtig, auf den letzten Drücker findet man nur selten einen passenden Job. Doch warum verschieben viele junge Menschen diesen Zeitpunkt oder interessieren sich erst gar nicht für einen Handwerksberuf oder einem Studium in Elektrotechnik?

Das Problem liegt auf der Hand, denn junge Menschen fühlen sich häufig nicht genug beraten und hätten am liebsten eine Vorlage schon mundgerecht gelegt, welchen Job sie sich nun nehmen sollen.

Diese Vorstellung will ich euch gleich mal nehmen, denn so etwas wird es nicht geben. Das Buch „Arbeitsmarkt Elektrotechnik“ gibt es kostenlos vom VDE. Auf ET-Tutorials wurde dahingehend schon gut eingegangen.

Es ist einfach enorm wichtig sich die Informationen selbst zu beschaffen, dafür möchte ich euch vor allem im Elektrotechnischen Bereich hier im Blog in der Zukunft weiter informieren. Momentan bin ich selbst an einem Fernstudium „Elektrotechnik für elektrotechnische Berufe“ dran. Das Buch eignet sich für Schüler und Studenten der Informations- und Elektrotechnik, aber auch für alle, die sich über die Berufsmöglichkeiten schon vorab informieren möchten.

Das Buch kann an dieser Stelle kostenlos bestellt werden. Wie sieht es denn mit einem Klassensatz aus? Ist auch kein Problem.

7. November 2011  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*