Renault ZOE mit 240 Kilometer Reichweite – Neue Version in Genf

renault-zoe-elektroauto

In Genf präsentiert Renault sein Elektroauto ZOE in einer neuen Version und ermöglicht damit eine Reichweite von bis zu 240 Kilometer. Bisher waren immerhin rund 210 Kilometer nach NEFZ-Wert möglich.

Um rund 14 Prozent konnte damit die Reichweite vergrößert werden. Der Elektromotor wurde neu entwickelt (reine Eigenentwicklung von Renault), beim Aggregat konnte Gewicht eingespart werden und die Bauweise ist kompakter. Zudem erhielt das Motorenmanagement eine Optimierung. Ein Update beim Ladesystem ermöglicht eine schnellere Ladung an der Steckdose.

renault-zoe-elektroauto

renault-zoe-elektromotor-genf

Der französische Hersteller will weiterhin bei Elektromotoren und Batterien in die Entwicklung investieren. Man möchte sich weiterhin in der Formel E engagieren und so die Entwicklungen unter extremen Bedingungen testen. Ein neues Modell stellte Renault nicht vor und der Fluence Z.E. wurde bereits eingestellt. Mit dem Renault ZOE konnte der Hersteller allerdings ein echtes Erfolgsmodell unter den Elektroautos hervorbringen.


Auf Nachfrage bei Renault erhielt ich die Antwort, dass der Renault ZOE mit der neuen Reichweite noch in diesem Jahr kommen soll. Ein genaues Datum konnte man jedoch nicht nennen. Wer also den Umstieg plant und sich ein solches Fahrzeug zulegen möchte, der sollte durchaus noch etwas Geduld mitbringen und auf die Neuauflage warten.

Quelle: ecomento.tv

6. März 2015  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*