Toyota Auris Hybrid und Touring Sports Hybrid in Genf

toyota-auris-hybrid-2015-01

Den Toyota Auris Hybrid und als Kombi, Touring Sports Hybrid, wird Toyota in einer Neuauflage in Genf auf dem Auto-Salon vorstellen. Eines der wohl beliebtesten Hybridmodelle erscheint so u.a. mit neuem Innenraumkonzept.

Neue Komfort- und Sicherheitsmerkmale, dem Facelift sowie neuem Innenraumkonzept zeichnen das neue Modell aus. Kleinigkeiten die sich geändert haben und an dem bisherigen Erfolg der Modellreihe anknüpfen soll. Ebenso gehören neue Benzin- und Dieselmotoren dazu.

toyota-auris-hybrid-2015-01

Rund die Hälfte aller Auris-Kunden entschieden sich im vergangenen Jahr für den Vollhybridantrieb. In 2014 führte Toyota den Toyota Aygo und Yaris in neuer Ausführung ein und komplettiert die Modellpalette mit dem Auris in diesem Jahr. Weitere technische Details sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt und folgen sicherlich direkt in/nach Genf.

toyota-auris-hybrid-2015-03

Dabei handelt es sich nicht um einen Plug-in-Hybridfahrzeug und zählt aufgrund der Leistung dennoch zu den Vollhybriden. Das bisherige Modell (Toyota Auris Touring Sports Hybrid) kommt auf eine Systemleistung von 136 PS und setzt sich aus einem Benzinmotor mit 73 kW (99 PS) und einem Elektromotor mit 60 kW (82 PS) zusammen. Rein elektrisch kann dieser bis maximal 50 km/h nur wenige Kilometer fahren und ist vor allem für den Stadtverkehr besonders empfehlenswert. Hier kann der Vollhybride seine Vorteile ausspielen.

Fotos: Toyota

Über DanielB 1352 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*