VW Golf GTE – erster Plug-in-Hybride verfügbar

volkswagen-golf-gte

Der Golf GTE ist der erste Plug-in-Hybridfahrzeug von Volkswagen und  ist ab sofort verfügbar. Der kompakte Sportler mit umfangreicher Serienausstattung ist ab 36.900 Euro erhältlich. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass der VW Jetta als Hybrid folgen wird.

Der neue Golf GTE ist Zero-Emission-Vehicle, Sportwagen und Langstreckenauto zugleich. Der Antrieb im Fahrzeug bestehs aus einem 1.4 Liter-TSI mit 110 kW / 150 PS, einem 75 kW / 102 PS starken Elektromotor und einem speziell für Hybridmodelle entwickelten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Beide Motoren zusammen erzeugen eine Systemleistung von 204 PS, die den Golf GTE in 7,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, das maximale Drehmoment beträgt 350 Newtonmeter.

volkswagen-golf-gte

Der Durchschnittsverbrauch liegt bei nur 1,5 Liter Benzin auf 100 Kilometern und 11,4 kWh/100 km (im NEFZ4). Das entspricht einer CO2-Emission von 35 Gramm pro Kilometer. Der Golf GTE fährt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch, die Gesamtreichweite des Allrounders liegt bei rund 940 Kilometer.

volkswagen-golf-gte-back

Neben LED-Scheinwerfern und dunkelroten LED-Rückleuchten gehören im Exterieur 16-Zoll-Leichtmetallfelgen (optional bis zu 18-Zoll) zur Serienausstattung. Der für den Golf GTI typische rote Streifen im Kühlergrill und den Scheinwerfern ist beim Golf GTE in Blau gehalten.

Im Interieur sorgen Sportsitze im GTI-Stil (im blau-karierten Design), ein Multifunktionssportlenkrad, Dachhimmel und Seitenverkleidungen in Schwarz, eine blaue Ambientebeleuchtung, Pedalkappen in Edelstahl sowie zahlreiche blaue Kontrastnähte für einen sportlich modernen Gesamteindruck. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch das Highend-Infotainmentsystem Composition Media mit 6,5-Zoll-Display.

Fotos: Volkswagen

17. September 2014  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*