VW Passat kommt als Plug-in-Hybrid – Vorbestellung ab 10. Juli 2014

Der neue Volkswagen Passat und Passat Variant

Bereits in der achten Generation wird Volkswagen seinen Passat auf den Markt bringen und ihn wahlweise als Plug-in-Hybridfahrzeug anbieten. Schon am 10. Juli 2014 kann er vorbestellt werden. 

In einer aktuellen Pressemitteilung informiert der Automobilhersteller über seinen neuen Passat. Auf die Einzelheiten in Bezug auf Infotainment- und Assistenz-Systeme wollen wir so nicht weiter eingehen. Viel interessanter dürfte sein, dass VW ihn optional als Plug-in-Hybrid anbieten möchte.

Der neue Volkswagen Passat und Passat Variant

Der neue Passat wird mit zehn direkteinspritzenden Otto- und Diesel-Turbomotoren und einem Leistungsspektrum von 88 kW / 120 PS bis 206 kW / 280 PS zu haben sein. Eine ordentliche Motorenpalette die hier aufgefahren wird. Alle Versionen wird es zudem mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus geben.

Wer den Passat als Plug-in-Hybrid bestellt, der erhält einen 115 kW TSI Ottomotor und einem Elektromotor mit 80 kW. Gekoppelt kommt er so auf eine Systemleistung von 211 PS. Mit der Batterie soll eine rein elektrische Fahrweise von rund 50 km erreicht werden können.

Um bis zu 20 Prozent sollen die CO2-Emissionen und auch der Verbrauch gesenkt worden sein. Inwiefern dies zutrifft wird sich dann noch zeigen. Wie hoch die Speicherkapazität der Batterie ist, wie hoch die maximale Geschwindigkeit bei rein elektrischer Leistung sowie bei Nutzung beider Antriebsmethoden steht noch aus.

Quelle: Autophorie.de
Foto: Volkswagen AG

8. Juli 2014  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*