Hybrid-Sportler für IAA: Audi präsentiert Sport quattro concept

sportquattroconcept20132-300x158

Gerüchte hielten sich die letzten Wochen wacker, nun gab es die offizielle Bestätigung. Auf der IAA zeigt Audi seinen neuesten Quattro, den Sport quattro Concept mit Doppelherz und 700 PS.

Ausgelegt als typisches Zweitürer-Coupé und 2+2-Sitzer setzt der Audi Sport quattro concept auf einen Plug-in-Hybrid mit 700 PS oder 515 kW bei 800 Nm Drehmoment. Audi kombiniert hierfür einen Biturbo-V8 mit 560 Pferden (412 kW) und 700 Nm aus vier Litern Hub sowie einen E-Motor, der noch mal weitere 110 kW und 400 Nm zusteuert.

Audi Sport quattro concept
Hybrid-Sportler: Audi zeigt neue Quattro-Studie auf IAA (Bild Audi)

Trotz 700 PS: Neuer Quattro schluckt nur 2,5 l/100 km

Trotz der gewaltigen Power schluckt der Hybrid laut Hersteller lediglich 2,5 Liter auf 100 Kilometer, was einer CO2-Emission von gerade mal 59 g/km entspricht. Dazu beitragen dürfte neben der Zylinderabschaltung – bei Teillast werden vier Zylinder deaktiviert – und Start-Stopp-System vor allem die Auslegung des Audi Sport quattro concept als Vollhybrid.

Bis zu 50 Kilometer schafft der Hybrid-Sportler nämlich rein elektrisch. Sind die 14,1-kWh-Akkus leer, dürften Verbrauch und Emission ungleich höher ausfallen. Neben dem reinen EV-Modus (Elektro) stehen daher zwei weitere Fahrmodi zur Wahl: Hybrid für maximale Effizienz sowie Sport für maximale Performance. Eine Kleinserie soll angeblich schon beschlossen ein, offiziell ist die aber noch nicht.

9. September 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*