Was geschieht mit einer alten Solaranlage?

Nach circa 30 Jahren ist der Leistungszeitraum einer Solaranlage abgelaufen. Um die Umwelt mit dem Solar-Müll beziehungsweise den alten Solarmodulen nicht zu belasten, wird jede Anlage einem Recyclingprozess unterzogen. Dies ist seit 2012 mit In-Kraft-Treten der Europäischen WEEE-Richtlinie Pflicht für alle Länder der EU. Bis zu 95% der Solar- oder Photovoltaikanlage sind recycelbar und können in erneuerte Form auf den Dächern für nachhaltigen Strom sorgen. Wie der Weg bis zum Wiedereinsatz aussieht und welchen Kreislauf die alte Solaranlage unterzogen wird, ist in der unten stehenden Infografik Schritt für Schritt aufgeführt: 

Recyclingkreislauf-einer-Solaranlage2-e1365695242340

16. April 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*