Der weltgrößte Hersteller für Solarzellen Suntech Power ist pleite

Der weltgrößte Hersteller für Solarzellen Suntech Power ist pleite. Schuld hierfür soll die weltweite Krise in der Solarbranche sein. Bisher konnten sich chinesische Hersteller vor allem durch die Niedriglöhne und die Hilfe vom Staat finanzieren und günstig produzieren. Dadurch zwangen sie vor allem in Europa einige Unternehmen in die Knie. 

Ein großes Problem hierbei ist das Angebot und die Nachfrage. Alleine die Produktion an Zellen in China übertrifft die weltweite Nachfrage fast um das Doppelte und wir erinnern uns an die Strafzölle, die die USA an chinesische Hersteller vergaben und so gegen das enorme Preisdumping vorgehen wollten.

photovoltaik

Noch ist es reine Spekulation warum dem Hersteller keine weiteren finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt werden. Neben Suntech Power mussten auch Yingli Green Energy, LDK Solar Company und Trina Solar entsprechende Verluste verzeichnen.

Ob und wie es mit Suntech Power weitergeht ist noch unklar. Experten gehen jedoch von einer weiteren Produktion des Herstellers aus. Zudem ist Suntech Power bisher Hauptsponsor der TSG 1899 Hoffenheim und auch der Bundesligist stellt sich bereits auf einen Ausstieg des Unternehmens ein. Ein Großteil des Sponsorings trägt aktuell SAP.

20. März 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*