Abwrackprämie für Heizungen?

Was es für die Autos gab, soll es nun auch für Heizungen geben. Zumindest ist dies der Willen der Regierung. Demnach soll es eine Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen geben und rund 40 Millionen Haushalte wären von dem Gesetz betroffen. Wohnen könnte damit noch teurer werden, zumindest sehen dies einige Kritiker so. Ich stelle mir da allerdings die Frage, wie man bei einer Prämie von betroffen sprechen kann?

Gut, bei dem Gesetzentwurf sollen Hauseigentümer eine Prämie erhalten, wenn sie ihre alten Heizungen gegen eine neue Heizung austauschen. Damit sich diese Abwrackprämie finanzieren kann, soll jedoch ein Zuschlag der Heizöl- und Gashändler beigetragen werden, zum jetzigen Zeitpunkt ist dies jedoch nur ein Vorschlag. Rund 75% der derzeitigen Haushalte heizen mit Gas oder Öl. Es wird befürchtet, dass die Kosten der Abwrackprämie (Zuschuss) von den Händlern an die Verbraucher abgegeben werden würde. Nähere Details dazu findet ihr bei n24.

17. August 2012  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*