Audi e-tron Sportback concept präsentiert

audi-e-tron-sportback-concept

Die Ingolstädter haben auf der Auto Shanghai das Audi e-tron Sportback concept vorgestellt, welches über drei E-Motoren verfügt. Nach der Studie Audi e-tron quattro concept, ist es das zweite rein elektrische Fahrzeug. 

Zunächst als Studien gezeigt, sollen die beiden Fahrzeuge noch vor den angekündigten I.D.-Modellen von Volkswagen auf den Markt kommen. Den Start macht bereits nächstes Jahr die Serienversion des Elektro-SUV Audi e-tron und ein Jahr später folgt der Audi e-tron Sportback.

Drei E-Motoren verteilen sich auf beiden Achsen (einer vorne, zwei hinten) und kommen auf eine Systemleistung von 320 kW. Ihre Energie erhalten sie aus einer flüssigkeitsgekühlten Batterie mit 95-kWh-Kapazität. Reichen soll dies für über 500 Kilometer nach NEFZ.

Aufgeladen werden kann diese über Induktion (Audi Wireless Charging) oder über CCS mit einer Ladeleistung von 150 kW. Sicher, noch fehlen Ladestationen mit dieser enormen Leistung aber die aktuelle Entwicklung u.a. durch die Expansion von Fastned nach Deutschland, die etlichen Mitteilungen diverser Energieversorger oder aber das Joint Venture, geben einen Ausblick auf die nächsten Jahre und damit neue Stufe der Schnelllader.

Über DanielB 1352 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*