82 weitere Schnellladestationen bei Tank & Rast an Autobahnen

tank-rast-ladesaeule-autobahn-ausbau

Ganze 82 weitere Autobahnraststätten von Tank & Rast werden mit Schnellladestationen dank innogy für Elektroautos ausgestattet. Bereits an rund 50 Standorten kann auf die Schnellladeinfrastruktur zurückgegriffen werden.

Das Ziel ist 2018, denn bis dahin sollen rund 400 Raststätten mit Schnellladestationen ausgestattet sein und vollständig zur Verfügung stehen. Zunächst soll zwar kostenlos geladen werden können, eine Option für ein Abrechnungsmodell hält man sich jedoch offen.

„Damit wird auch die Langstrecke für Elektroautos attraktiv und komfortabel. So erhält die Elektromobilität in Deutschland einen weiteren Schub“, sagt Dr. Dietrich Gemmel, Leiter Privatkunden Deutschland bei innogy.

Richtig, denn der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist wichtig und notwendig. Vor allem die kompromisslose Unterstützung aller Steckertypen. Aus diesem Grund sind alle Schnellladestationen mit CCS, CHAdeMO und auch Typ 2 ausgestattet

Über DanielB 1346 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*