Baunataler Automobilausstellung – E-Mobilität erleben

18-baunataler-automobilausstellung

Die 18. Baunataler Automobilausstellung findet vom 25. bis 26. April 2015 statt und für Autos und Gäste ist ein „roter Teppich“ vom Europaplatz bis zum Marktplatz ausgerollt. Ein Sonderstand zur Elektromobilität darf natürlich auch nicht fehlen. 

Dieser Sonderstand wird von der Stadt Baunatal, EAM, GESPA, STIENS und dem Verein Elektromobilität Nordhessen realisiert. Aktuelle Elektroautos der namhaften Hersteller dürfen da natürlich nicht fehlen und Besucher profitieren von den Erfahrungen der Nutzer direkt aus erster Hand. Zusätzlich können diese sich über Ladeinfrastruktur in Verbindung mit Smart Home informieren und Elektromobilität (er-)fahren. So beispielsweise mit dem VW e-Golf oder e-up!.

Funny boy car driver with the steering wheel

„Das die Autostadt Baunatal den Trend für nachhaltige Mobilität setzt hat auch den Grund darin, dass das ansässige Volkswagen Werk das Leitwerk für Elektromobilität im Volkswagen Konzern ist. Der Messestand Elektromobilität vereint dabei die EAM als Anbieter von Öko-Fahrstrom, den Spezialisten für Erneuerbare Energie und Ladeinfrastruktur Solartechnik Stiens, die GESPA als Anbieter von Gesamtlösungen zum Thema Elektromobilität und den Verein Elektromobilität Nordhessen e.V., der die Elektromobilität in Nordhessen fördert sowie das Volkswagen Werk Kassel. Initiator des Sonderthemas ist die Stadt Baunatal durch Beschluss der Stadtverordnetenversammlung.“

Für den Verein Elektromobilität Nordhessen e.V. wird es damit bereits ein weiteres wichtiges Event in diesem Jahr und bisher sieht es danach aus, als wäre ich mit dabei. Gerne stelle ich mich euren Fragen direkt vor Ort zur Elektromobilität und hoffe den einen oder anderen Leser dort antreffen zu können.

Alle Details und das gesamte Programm zur Automobilausstellung findet ihr hier.

5. April 2015  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*