Porsche Cayenne wird als Plug-in-Hybrid kommen

porsche-cayenne-hybrid

Der Porsche Cayenne erhält ein Update und wird zudem als Plug-in-Hybrid verfügbar sein. Bei technischen Neuerungen konnte dieser den bisherigen Cayenne S Hybrid übertrumpfen und soll ab Ende des Jahres verfügbar sein. 

Bereits vor etwas über einem Jahr kamen erste Gerüchte über einen aufgefrischten Porsche Cayenne mit Plug-in-Hybrid auf. Jetzt scheint es mit dem Termin allerdings fix zu sein. Bei der Batterie greift der neue Hybride auf eine Lithium-Ionen-Batterie mit 10,8 kWh zurück und ermöglicht eine rein elektrische Fahrweise von rund 36 Kilometern.

porsche-cayenne-hybrid

Eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h sind nur mit dem Elektromotor möglich und dieser besitzt eine Leistung von 70 kW (95 PS). Der Dreiliter-V6-Kompressormotor erreicht eine Leistung von 333 PS und kombiniert kommt das Fahrzeug auf 416 PS. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der SUV in 5,9 Sekunden.

Der Verbrauch laut NEFZ liegt bei 3,4 l / 100 km, wobei in der Realität dieser deutlich höher liegen dürfte. Auch Porsche muss die gesetzlichen CO2-Auflagen erfüllen und kommt daher, laut eigenen Aussagen, nicht um Hybridtechnologie herum. Preislich wird dieser etwa 82.087 Euro kosten.

Über DanielB 1352 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*