Intersolar 2014: Mitsubishi zeigt Elektrofahrzeug als mobilen Pufferspeicher

mitsubishi-intersolar-2014-speicher

MMD Automobile GmbH ist der Importeur von Mitsubishi Fahrzeugen in Deutschland und zeigt auf der Intersolar 2014 in München ein Elektrofahrzeug, welches in der Zukunft als mobiler Pufferspeicher eingesetzt werden. 

Dieses Elektroauto kann bis zu vier Personen befördern und erreicht eine maximale Reichweite von 160 km. In Verbindung mit einer „Powerbox“ ist es jedoch möglich als Pufferspeicher für eine Photovoltaikanlage genutzt zu werden. Aktuell gibt es diese Powerbox jedoch nur in Japan.

Ermöglicht wird dies durch die bisher in Europa nur bei den beiden Mitsubishi Fahrzeugen Electric Vehicle und Plug-in Hybrid Outlander zu findende Funktionalität des bidirektionalen Ladens: Strom, den das Fahrzeug zum Fahren nutzt, kann bei Bedarf wieder in das Haus zurückgespeist werden – das Fahrzeug übernimmt dann die Funktion eines stationären Speichers.

mitsubishi-intersolar-2014-speicher

Der VDE beschreibt das „Bidirektionale Laden“ wie folgt: Das bidirektionale Laden ist eine Zukunftsoption. Beim bidirektionalen Laden wird nicht nur Energie in die Fahrzeugbatterie eingespeist, sondern es kann auch wieder Energie aus der Fahrzeugbatterie entnommen werden (bidirektionale Verbindung). Der Einsatz muss vor allem in Hinblick auf die Auswirkungen auf die Lebensdauer eng mit der Batterieentwicklung abgestimmt sein.

„Für uns ist das zukünftige, bidirektionale Laden eine wichtige Säule für unseren GreenMobility-Aktivitäten“, betont MMDA Geschäftsführer Werner H. Frey. „Hierzu zählen neben umweltfreundlicher Mobilität und den damit verbundenen Technologien, Produkten und Dienstleistungen auch alternative Mobilitätskonzepte sowie die intelligente Nutzung vorhandener Potenziale in unseren modernen Fahrzeugen – wie diese neuartige Kombination von Mobilität und Immobilie“.

In Halle B1 am Stand 555 und 456 können Besucher sich diese Variante anschauen und informieren. Es handelt sich um einen gemeinsamen Stand. Hier zeigen MMDA, ComBInation, Telekom Deutschland GmbH, Telit wireless solutions, Lechwerke AG, nic-base, AL-KO KOBER SE, AktivhausPlus e.V., BEM und der Burda Verlag mit „DasHaus“ weitere branchen- und systemübergreifende Lösungen für eine smarte Energiearchitektur.

Über DanielB 1346 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

1 Trackback / Pingback

  1. Mitsubishi zeigt bidirektionale Ladestation auf der Intersolar 2015

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*