Honda wird Ladestationen mit Anbindung an Solarzellen anbieten

Aktuell arbeitet Honda an einer Ladestation für Elektroautos, die entweder über das Stromnetz oder über die Photovoltaik-Anlage auf den Strom zugreift. Neu ist die Idee nicht, aber bisher gibt es nur wenige Umsetzungen für eine derartige Idee. 

Honda arbeitet aktuell an einer solchen Ladestation, doch noch ist nicht klar wann es sie geben wird und was sie kosten könnte.

Im Zuge von „Smart Home“ und die Ausnutzung von Sonnenenergie ein logischer Schritt. Das Dach der Garage oder des Carport ist mit Photovoltaik ausgerüstet. Steht Sonnenenergie zur Verfügung, kann das Elektroauto darüber aufgeladen werden. Falls nicht, wird Strom aus dem Netz genutzt.

Wenn nun die Speichertechnologien noch weiter vorangetrieben werden, dann dürfte auch die Integration sehr interessant sein. Ist der Nutzer tagsüber an der Arbeit, kann sich der Speicher aufladen und dann später diese Energie an der Ladestation genutzt werden. Reicht sie nicht aus, wird der Rest aus dem Netz hinzugeholt.

ladestation

Wir dürfen gespannt sein, welche Lösungsvorschläge uns hier Honda demnächst präsentieren wird. Passieren wird aber etwas und Honda ist nicht der einzige Hersteller der so etwas anbieten wird bzw. bereits anbietet.

17. Januar 2014  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*