smart forfour: Comeback als alternatives Elektroauto?

Mercedes-Ableger smart dürfte alles andere als unbekannt sein, aktuell aber bietet der kleine Hersteller nur ein Modell feil. Das war schon mal anders und wie es ausschaut, wird sich das auch bald wieder ändern!

Tatsächlich will Daimler den ehemaligen smart forfour wiederbeleben, mit welchen smart – neben seinem Zweisitzer smart fortwo – einen vollwertigen Viersitzer auf die Räder stellte. Allerdings war dem forfour nur ein relativ kurzes Autoleben beschieden, nach dem Start anno 2004 war 2006 schon wieder Schluss.

smart forfour
2004 bis 2006: smart forfour I (Bild Daimler)

Nun aber soll der smart forfour zurück kehren, schon 2015 könnte der Viersitzer (wieder) im Autohaus stehen. Entwickelt wird der neue smart forfour zusammen mit Neo-Partner Renault, wo auch prompt die Basis herkommt, nämlich vom neuen Renault Twingo. Der kleine Franzose liefert neben seiner Plattform obendrein gleich seine Motoren mit, und genau hier wird es interessant.

Neben konventionellen Aggregaten plant Daimler alternativ, mit Elektroantrieb. Die Idee dürfte kaum überraschen, denn im aktuellen Jahr feierte gerade der elektrische smart ed (electric drive) seine Markteinführung, 1.000 Elektro-smarts sind bereits vom Band gelaufen. Noch ist nichts aktuell, aber Gerüchte besagen einen elektrischen smart forfour mit immerhin 90 PS, was angeblich auch für die neue Generation des smart ed gilt. Update folgt…

30. Mai 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*