LG präsentiert neuen Wärmepumpentrockner mit Sensortechnik

Mit einer neuartigen Sensortechnik ist der Wärmepumpentrockner RC 8055 APZ von LG ausgestattet. Diese Technik überwacht selbstständig, wie viel Trockenzeit noch erforderlich ist, bis die enthaltene Kleidung trocken ist. Diese Prozedur ist nicht nur stromsparend sondern auch besonders wäscheschonend. 

lg-rc8055apzLG erweitert mit diesem Modell schrittweise sein Trockner-Sortiment. Das mit dem Eco Hybrid System ausgestattete Trockner-Modell gibt dem Verbraucher die Option, die Wäsche ganz nach Bedarf zu trocknen und dabei eine kürzere Zeit zu benötigen. Der ohnehin schon geringe Energiebedarf des Trockners kann dadurch weiter reduziert werden. Die richtungsweisende Energieeffizienzklasse des RC 8055 APZ: A-50%. Durch eingebaute Sensoren, die permanent die benötigte Trockenzeit ermitteln und überwachen steuern auch die Temperatur und sorgen so dafür, dass für verschiedene Textilien immer der ideale Trockengrad erreicht werden kann.

Das neue Eco Hybrid System von LG verbindet zwei verschiedene Trockensysteme. Neben dem bisherigen und konventionellen Heizsystem ist eine Wärmepumpe verbaut, welche es möglich macht, zwischen dem Speed- und Eco-Modus umzuschalten. Somit kann entschieden werden, ob die Wäsche besonders schnell oder besonders energiesparend getrocknet werden soll. Doch auch im Speed-Modus kann das Trockner-Modell mit einer Energieeffizienz von A-15% überzeugen. Der RC 8055 APZ kann so in einer Zeit zwischen 16,5 und 23 Minuten pro Kilo Wäscheladung trocknen – vor allem der Eco-Modus kann dabei mit wäscheschonender und faltenreduzierender Arbeitsweise überzeugen.

weitere Informationen: lge.de

Über DanielB 1352 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*