Nissan Leaf – Elektroauto fahren und für einen guten Zweck spenden

Die Jungs von Rad-ab.com haben den Nissan Leaf (100% Elektroauto) für einen Test erhalten. 100 Tage können sie dieses Elektroauto Probe fahren. Sie gehören damit zu den 9 Bloggern, die diese einmalige Gelegenheit erhalten. Es gibt da auch noch einen kleinen Wettbewerb.

Der Gewinner spendet den Nissan Leaf einer karitativen Einrichtung ihrer Wahl.

Nissan Leaf

Sollte also Jens und Marco gewinnen, geht ihr Nissan Leaf an die skate-aid, dabei handelt es sich um die Stiftung von Titus Dittmann. Bei dem Nissan handelt es sich um ein Elektroauto mit 5 Sitzplätzen und einem halbwegs vernünftigen Kofferraum.

Der Nissan Leaf hat eine Reichweite von rund 160km und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 145km/h. Er schafft es von 0 auf 100km/h in 11,9 Sekunden  und hat einen Schnellladevorgang von nur 30 Minuten.

Foto: Rad-Ab.com
1. April 2012  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*