Größte Elektroauto-Rallye in Europa startet zum dritten Mal

Die World Advanced Vehicle WAVE 2013 startet im Juni 2013 bereits zum dritten Mal. Wie in den Vorjahren werden sich mehr als vierzig Teams aus ganz Europa darum bemühen, ihre Elektrofahrzeuge in zehn Tagen über insgesamt 1500 Kilometer quer durch Europa zu steuern. Dabei geht es durch Hochtäler und spektakuläre Alpenlandschaften genauso wie durch liebliche Moränenlandschaften. Die Fahrer werden dabei spannende und erlebnisreiche Tage hinter sich bringen. 

way

Jede Tagesetappe lockt mit einer Fahrdistanz zwischen 130 und 260 Kilometern und die WAVE 2013 endet am 6. Juli in Zürich. Damit wird sie Teil des größten Volksfestes in der Schweiz, bei dem insgesamt rund 2 Millionen Zuschauer erwartet werden. Neben privaten Teams haben außerdem bereits Institute und Unternehmen ihre Teilnahme an der dritten WAVE-Auflage zugesichert – bisher stehen mehr als 30 Teams fest. Die meisten Elektrofahrzeuge sind hierbei auch als käuflich erwerbbare Modelle im Handel.

Das Ziel der Elektroauto-Rallye ist klar: die erneuerbaren Energien und die Elektromobilität sollen belegen, dass sie einen sinnvollen und effektiven Beitrag für eine saubere und sichere Zukunft darstellen können. Die teilnehmenden Fahrzeuge werden dazu mit selbstproduziertem Strom aus Wind-, Solar- oder auch Wasserkraft angetrieben. Somit ist die Stromversorgung auf regenerative Weise während der gesamten Fahrstrecke gewährleistet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://europe.wave2012.net
Foto: https://europe.wave2012.net

14. Februar 2013  |  DanielB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*