Schüler mit aufrollbarer Solarladestation für E-Bikes

jugend-forscht

Ein 14-jähriger Schüler hat im Rahmen von „Jugend forscht“ eine aufrollbare Solarladestation für E-Bikes gezeigt. Dafür erhielt der Schüler den Sonderpreis in der Kategorie Erneuerbare Energien. 

Im Bereich Technik belegte er mit seiner Entwicklung den zweiten Platz. Zum ersten Mal nahm er an einem solchen Wettbewerb teil und erhielt den Sonderpreis Erneuerbare Energie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für „Jojo`s Power to go“. Die aufrollbare Solarladestation wiegt 4,5 kg und ist innerhalb von nur drei Minuten einsatzbereit. Drei Stunden soll eine Vollladung für den Akku bei idealen Bedingungen benötigen.

Ursprünglich plante er ein eigenes E-Bike zu bauen. Er merkte jedoch recht frühzeitig, dass ihm aber die öffentlichen Ladestationen in unmittelbarer Nähe fehlen. Gebaut hat er es trotzdem, in dem er einem Mountainbike einen Elektroantrieb gab.

Über DanielB 1346 Artikel
Fasziniert von der Elektromobilität und alternativen Antriebstechnologien, gelernter Elektroniker, Journalist und Blogger, liebt die Technologie im Fahrzeug (Vernetzung, Infotainment). Mehr über mich danielboe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*