Tipps für die Gesellenprüfung

Im Januar konnte ich meine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik abschließen (ich berichtete). Seit dem hat sich auch beruflich bei mir einiges verändert und wie man sieht, habe ich nicht immer Zeit für Beiträge. Nachdem aber der Beitrag Tipps zur Zwischenprüfung (oder auch Gesellenprüfung Teil1) großen Anklang finden konnte und noch immer findet, möchte ich an dieser Stelle euch Tipps zur Gesellenprüfung (oder auch Gesellenprüfung Teil2) geben.

Tipps für die Gesellenprüfung

Tipps für die Gesellenprüfung

Der zweite Teil der Gesellenprüfung wird dabei statt in einem Teil, wie in der Zwischenprüfung noch üblich, in zwei Teile aufgeteilt. Der theoretische Teil verläuft dabei über einen Tag und findet dieses Jahr wieder im Dezember statt (sollte zumindest in Hessen und Rheinland-Pfalz so sein) und der praktische Teil im Januar 2012 dann und über drei Tage.

Dieser zweite und letzte Teil stellt den wichtigsten und prozentual größten Teil der gesamten Prüfung dar. Der zweite Teil der Gesellenprüfung fließt dabei mit 60% in das Gesamtergebnis ein. Auf den theoretischen Teil gibt es Teilpunkte für jedes Themengebiet. Dazu gehört Planung und Analyse, Fachfragen und Rechnungen. Die einzelne Zusammensetzung erfahrt ihr aber noch rechtzeitig vor der Prüfung. Der praktische Teil wird ebenfalls aufgegliedert in verschiedene Teilpunkte. So gibt es Punkte für den Aufbau, die Funktion und anschließendem Fachgespräch. Ganz ehrlich: Sollte die Funktion nicht zu 100% gegeben sein, macht euch daraus nichts bzw. nicht verrückt. Sollte der Aufbau und auch das Fachgespräch entsprechend gut verlaufen, könnt ihr immer noch eine sehr gute Prüfung ablegen.

So ähnlich verlief es bei mir. Wie auch schon in der Zwischenprüfung (so nenne ich die Gesellenprüfung Teil1 einfach), habe ich mich bei der Gesellenprüfung nicht verrückt gemacht. Wenn man sich die entsprechenden Lernfelder noch einmal anschaut, kann eigentlich nichts schief gehen. Dafür kann ich euch das Arbeitsbuch Elektrotechnik Lernfelder 5-13 empfehlen. Darin könnt ihr die einzelnen Aufgaben der Lernfelder durchgehen und euch selbst mit dem passenden Lösungsbuch kontrollieren. Zumindest hat es mir bei der Vorbereitung enorm geholfen.

Auch im theoretischen Teil werden euch viele Fragen aus der Praxis gestellt, die ihr schriftlich beantworten müsst. Für diesen Fall habe ich mir das Buch Prüfungsfragen aus der Praxis zugelegt. Das Buch ist wirklich sehr nahe an die Praxis angelehnt und dient auch zur Unterstützung zu dem Arbeitsbuch Lernfeld 5-13.

Die Theorie ist eigentlich sehr einfach, dass Tabellenbuch hilft euch dabei. Ich habe mir selbst zwei Tabellenbücher zugelegt. Oftmals ist in einem Tabellenbuch das Thema besser erklärt als in einem anderen. Aus diesem Grund griff ich auf das Europa Tabellenbuch und das Westermann Tabellenbuch zurück. Wichtig: Macht euch Klebezettel hinein und beschriftet sie. Es kostet oft wertvolle Zeit, wenn man erst noch nach einem Thema suchen muss.

Damit wäre zumindest das Thema Theorie abgehandelt und wir können uns der Praxis nähern. Auch dort werdet ihr am ersten Tag noch ein paar Aufgaben schriftlich beantworten müssen. Aus dem Theorieteil dürftet ihr schon gelernt haben und gleiches gilt es hier anzuwenden. Danach beginnt ihr mit dem Aufbau eures Brettes. Schaut euch in Ruhe die Unterlagen an und überschlagt grob, ob das mit den Abmessungen so funktionieren könnte. Vor allem wenn ihr eure Verteilung aus Verdrahtungskanal selbst bauen müsst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, wenn man lieber 2x nachrechnet, bevor man das Material verarbeitet.

Macht euch selbst keinen zu großen Druck und geht entspannt an die Sache heran. Oft könnt ihr bei Fragen auch auf den Prüfer zurück greifen. Niemand möchte euch etwas böses und keiner will euch absichtlich durchfallen lassen.

Arbeitsbuch Elektrotechnik Lernfelder 5-13

Das Arbeitsbuch beinhaltet Lernsituationen aus dem beruflichen Alltag und soll das elektrotechnische Grund- und Fachwissen fördern, die fachliche Kompetenz stärken und der Prüfungsvorbereitung dienen.

24,70 Euro

Lösungen zu Arbeitsbuch Lernfelder 5-13

Wer das Buch Arbeitsbuch Elektrotechnik Lernfelder 5-13 besitzt, der benötigt für die richtigen Lösungen dieses Lösungsbuch.

26,50 Euro

Prüfungsfragen Praxis Elektrotechnik

Aktuelles, praxisorientiertes, klar strukturiertes Prüfungsbuch zur Vorbereitung auf Zwischen-, Abschluss- und Facharbeiterprüfungen in den energietechnischen Elektroberufen.

17,60 Euro

Europa Tabellenbuch Elektrotechnik

Sammlung von Informationen mit Bildern zum Nachschlagen für selbstorganisiertes Lernen, Präsentationen, Prüfungsvorbereitung und Prüfung.

25,50 Euro

Westermann Tabellenbuch Elektrotechnik

Dieses Buch verfolgt das Ziel, auch neuere Techniken im Handwerk so praxisgerecht wie möglich darzustellen.

25,95 Euro

Setzt auf Effizienz und alternative Antriebsmethoden, liebt die Elektromobilität und mag die moderne Konnektivität zwischen Smartphones, Internetdiensten und Fahrzeugen. Gründungsmitglied der Energieblogger und ist als Blogger bei Autophorie tätig.
3 Comments
  1. Reply Tobi 29. Mai 2011 at 20:18

    Schöne Tipps, gut das du sowas zur verfügung stellst 🙂

  2. Reply Niklas 15. Februar 2016 at 22:20

    Morgen geht’s an den letzten Tag und am 18.Erfahre ich mein Ergebnis der GP2.
    Komme aus NRW lege die Prüfung in Köln ab. Es fehlt nur noch Funktion und systemanalyse,Systemenentwurf und Wirtschaft.
    In zwei der o.g Fächer bin ich nicht besonders gut/geschickt aber bisher hab ich einen kühlen Kopf bewahrt und die Prüfung bisher gut überstanden.

    Sehr schöner Post!

    • Reply DanielB 16. Februar 2016 at 8:37

      Danke dir und wünsche dir viel Erfolg bei der Prüfung 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Search