Tipps für die Zwischenprüfung

Im letzten Jahr hatte ich meine Zwischenprüfung für den Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Noch einmal würde ich gerne darauf zurück kommen und den aktuellen Auszubildenden, welche nächstes Jahr im Frühjahr ihre Zwischenprüfung ein paar Tipps mit auf den Weg geben.

elektroniker-elektriker-ausbildung-pruefungIch selbst habe diese mit 90,5 Punkten abschließen können und bin mit dem Ergebnis halbwegs zufrieden, wenn man bedenkt, dass ich viele Punkte durch schlechtes zeichnen erhalten habe. Leider haben meine Zeichnungen optisch nicht überzeugen können, auch wenn diese von der Funktion her einwandfrei gewesen sind.

Mir geht es jedoch nun darum, ein paar kleine, aber wichtige Tipps an euch weiterzugeben. Damit auch ihr die kommende Prüfung übersteht und sie erfolgreich beenden könne. Denn ihr solltet immer im Hinterkopf behalten, die Zwischenprüfung geht zu 40% in eure Gesellenprüfung mit ein. Wer hier bereits viele Punkte sammelt, hat es hinterher wesentlich einfacher.

Auch ich musste mir Gedanken machen zum Thema Vorbereitung und habe auf die folgenden Tipps zurück gegriffen:

  1. Nehmt euch euer Fachkundebuch vor (dieses hatten wir) und geht jedes Lernfeld einzeln durch. Steuerungen und Motoren werden in der Zwischenprüfung nicht dran kommen. Geht also alles einzeln durch, was ihr bis zu eurer Prüfung gemacht habt. Am besten bildet ihr dafür kleinere Lerngruppen. Macht mehr Spaß und man kann sich gegenseitig helfen.
  2. Legt euch entsprechende Arbeitsbücher mit Lösungen zu. Damit könnt ihr Aufgabe für Aufgabe erledigen und habt direkt ein passendes Lösungsbuch dabei. Ich habe das Arbeitsbuch Lernfeld 1-4 und das passende Lösungsbuch von Europa verwendet.
  3. Ein Buch mit Prüfungsfragen mit dem Schwerpunkt Praxis, schadet euch auf keinen Fall und hilft euch beim späteren Kundengespräch bzw. schon bei dem Theorieteil. Auch da habe ich wieder auf ein Buch von Europa Lehrmittel gekauft.
  4. Macht euch absolut nicht verrückt. Die Zwischenprüfung ist absolut nicht schwer und kann von jedem gemeistert werden. Niemand will euch in die Pfanne hauen oder euch mit Absicht durchfallen lassen. Noch immer werden genug Facharbeiter gesucht.
  5. Lernt konsequent und fangt früh genug damit an. Wer meint sich alles 3 Tage vorher noch einmal anschauen zu können, der wird die Quittung in der Prüfung erhalten. Gilt jedoch nur wirklich für Personen, die Schwierigkeiten haben.
  6. Präpariert euer Tabellenbuch und die Formelsammlung. Schreibt euch also wichtige Formeln zusätzlich hinein oder Änderungen. Dies ist erlaubt, solange ihr dabei keine Lösungswege einbaut, oder komplette Fachtexte aus den Fachbüchern.
  7. Der Theorieteil besteht oft aus typischen Standardfragen und typischen Rechenaufgaben.

PrüfungsbrettMeine Zwischenprüfung sah relativ einfach aus. In der Theorie wurden wir u.a. gefragt, wie die Kennlinie eines LS-Schalters aussieht, was die einzelnen Beschriftungen darauf bedeuten, wann es gefährlich für den Menschen werden kann. Weiterhin mussten wir Leitungslängen und Querschnitte berechnen und den Verbrauch zwischen herkömmlichen Leuchtmitteln und Energiesparlampen und wie viel man dabei sparen kann. Eine kleine Zeichnung gehörte ebenso dazu.

Der Praxisteil war hier schon ein wenig einfacher. Wir hatten die Aufgabe, eine kleine Verteilung mit 3 Schraubsicherungen, einem FI-Schalter und 3 LS-Schalter zu installieren. Anschließend wurde eine Kreuzschaltung aufgebaut mit jeweils einer nicht schaltbaren Steckdose darunter. Eine CEE-Steckdose durfte auch nicht fehlen.

Legt euch IMMER erst eine Zeichnung an, bevor ihr anfangt wild zu verdrahten. Für den Aufbau selbst, erhaltet ihr in der Regel einen fertigen Plan mit allen wichtigen Maßen.

Ich hoffe die Tipps helfen euch bei der Prüfung und wünsche euch viel Glück. Gerne würde ich aber auch eure Tipps und Ratschläge hören.

Fachkunde Elektrotechnik
Grundlagen- und Fachwissen für das gesamte Berufsfeld Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik für alle Handwerks- und Industrieberufe.

Arbeitsbuch Elektrotechnik Lernfelder 1-4
Das Arbeitsbuch beinhaltet Lernsituationen aus dem beruflichen Alltag und soll das elektrotechnische Grund- und Fachwissen fördern, die fachliche Kompetenz stärken und der Prüfungsvorbereitung dienen.

Lösungen zu Arbeitsbuch Lernfelder 1-4
Wer das Buch Arbeitsbuch Elektrotechnik Lernfelder 1-4 besitzt, der benötigt für die richtigen Lösungen dieses Lösungsbuch.

Prüfungsfragen Praxis Elektrotechnik
Aktuelles, praxisorientiertes, klar strukturiertes Prüfungsbuch zur Vorbereitung auf Zwischen-, Abschluss- und Facharbeiterprüfungen in den energietechnischen Elektroberufen.

Tabellenbuch Elektrotechnik: Tabellen - Formeln - Normenanwendungen
Sammlung von Informationen mit Bildern zum Nachschlagen für selbstorganisiertes Lernen, Präsentationen, Prüfungsvorbereitung und Prüfung.

Elektronik Tabellen Energie- und Gebäudetechnik: 2. Auflage, 2015
Dieses Buch verfolgt das Ziel, auch neuere Techniken im Handwerk so praxisgerecht wie möglich darzustellen.

Setzt auf Effizienz und alternative Antriebsmethoden, liebt die Elektromobilität und mag die moderne Konnektivität zwischen Smartphones, Internetdiensten und Fahrzeugen. Gründungsmitglied der Energieblogger und ist als Blogger bei Autophorie tätig.
14 Comments
  1. Reply Maxx 17. September 2010 at 17:28

    Edit:
    Bö, ich weiß ja nicht wie zurückgeblieben die Kurzschlussmechaniker sind, aber bei uns hieß das schon lange nicht mehr zwischen- und Abschlussprüfung.
    Abschlussprüfung T1 und T2 😉

    *diiing*
    da Maxx

  2. Reply Maxx 17. September 2010 at 17:29

    btw. Zwischen- und Gesellenprüfung^^

  3. Reply DanielB 18. September 2010 at 4:30

    Da hast du eigentlich gar nicht unrecht, aber so ist der Begriff „Zwischenprüfung“ geläufiger und wird eher nach gesucht, wie nach „Gesellenprüfung Teil 1“. Auch wenn es fachlich sicherlich richtig ausgedrückt wäre 🙂

  4. Reply Alex 3. Mai 2011 at 6:54

    Ihr Fachmänner^^

    Daniel hat sich so viel mühe gegeben hier ein paar gute tipps zu geben und ihr Helden beklagt euch darüber das es ja eigentlich garnicht „Zwischenprüfung“ heißt!

    Naja zurück zur sache!
    Bin selber kurz vor der ZWISCHENPRÜFUNG und mir geht der Arsch leicht auf grundeis. Der oben stehende Text hat mir jedoch ein wenig die Angst genommen und mir geholfen die ganze sache etwas entspannter zu sehen! Habe mir auch gleich 2 bücher bestellt, danke für die links!

    Danke Daniel bis dahin. Drückt mir die daumen ^^

  5. Reply MQrco 10. Mai 2011 at 4:00

    Moin. Ich danke dir für die tipps. ich probiere sie aus habe in 10 tagen zwischenprüfung. ergebnis folgt dann

  6. Reply DanielB 10. Mai 2011 at 4:47

    Es freut mich zu hören, dass euch die Tipps helfen und auch die Buchtipps. Hätte mir selbst noch viel mehr Bücher kaufen sollen, aber war nicht nötig. Hatte mir mit Lernfeld 1-4 alle Grundlagen noch einmal durchgearbeitet und mit „Prüfungsfragen“ war ich theoretisch gut bedient.

    Bin ja nun endlich seit Januar fertig mit der Prüfung und schreibe dazu auch noch einen Beitrag, gerade weil es euch anscheinend hilft.

  7. Reply LucyMay 11. Januar 2012 at 19:26

    Hallo, sos, ich bin einer der Azubis die im Mai die Prüfung Teil 1 hat…. ich kanns nicht…. gar nicht.. und ich hab mega Angst vor der Prüfung. Ja, ich weiß es sind noch 4 Monate aber ich komme mit dem Lernen nicht hinter her. Könnt ihr mir helfen? Wie kann ich die angst wegbekommen? In der Klasse will keiner mit mir Lernen. Ist ja auch total uncool mit einem Weib.
    Naja ich will es unbedingt schaffen aber wie?

    Hoffe ihr könnt mir helfen lieben gruß Lucy May

    • Reply Christian 19. Januar 2012 at 18:31

      Hallo,

      versuch in deiner Gegend mal nach Ausbildungsbegleitender Hilfe AbH zu suchen, wird z.B: von Bfz oder Vhs oder Ebiz organisiert.
      Da wirst du von Meistern oder Techniker unterrichtet und auch auf die Prüfung vorbereitet, bei Bedarf auch Praxis(ist natürlich für Azubis kostenlos)
      Schau mal bei der Internetseite von Christiani vorbei,
      da gibt es einiges an Material zur Prüfungsvorbereitung.
      eventuell kannst du deinen Ausbilder überreden das eine oder andere Prüfungsheft zu kaufen. So und nun keine Zeit mehr verlieren sondern sofort ans Werk.

      Viel Erfolg

  8. Reply Maxim Bernhard 26. Februar 2012 at 14:07

    Hallo,

    Meine Zwischenprüfung ist im Jahr 2012,
    habt ihr euere Brettmontage auch messen müssen???

  9. Reply DanielB 27. Februar 2012 at 18:22

    Ja, wir mussten unsere Brettmontage messen. Wobei hier nur die 3 Phasen und der FI gemessen wurden.

  10. Reply Alexa 7. März 2012 at 18:48

    hey super das du deine tipps ins netz gestellt hast meine teilprüfung ist ungefähr im juni und ich habs noch schwerer wie die kerle 😀 bin nämlich vor einem halben jahr mutter geworden und falle noch ein wenig aus…die bücher lasse ich mir bestellen und dann wird richtig reingehauen mit lernen 🙂 auch das bild ist gut so hat meine genauere vorstellung 🙂 gehe jetzt etwas lockerer an die prüfung ran ! 🙂

  11. Reply Maxim Bernhard 10. März 2012 at 17:01

    kannst du mal deine zwischenprüfung online stellen

  12. Reply DanielB 10. März 2012 at 21:22

    Die steht nicht zur Verfügung. Niemand erhält nach der Prüfung seine schriftlichen Ergebnisse zurück.

  13. Reply Benny 3. Mai 2012 at 16:43

    Hey Daniel,

    erstmal vielen Dank für deinen Bericht. Hat mir schonmal sehr geholfen. Nächste Woche habe ich auch Teil 1 Prüfung und bin in der Theorie soweit ganz sicher. Alles Perfekt kann ich natürlich nicht, aber dafür habe ich ja noch das Tabellenbuch 😉 Was mir sorgen macht ist der praktische Teil. Bekommt man vorgegeben wie der Verteiler aufgebaut werden soll? Auf der materialliste steht z.B. H07VK 2,5mm² und 1,5mm². Nur weiß ich jetzt gar nicht welches ich verwenden soll… Die Zuleitung ist 5×2,5mm² und alle abgänge sind 1,5mm² bzw 0,8² Klingeldraht… Schönen Tag noch 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Search